Informationen

In diesem Jahr findet das 21. Münchner Feuerwehrsymposium des Stadtfeuerwehrverband München e.V. statt. Wir würden uns freuen, auch Sie am Samstag, 17. November 2018, ab 9 Uhr in den Räumlichkeiten der Versicherungskammer Bayern, Warngauer Str. 30 in 81539 München, begrüßen zu können.

Die Vorträge beim 21. Münchner Feuerwehrsymposium beschäftigen sich mit den Themen:

  • Informationstechnologie bei der Feuerwehr
  • Gewalt gegen Einsatzkräfte – auch bei der Feuerwehr?
  • Einsatz von verschiedenen Sprühnebellöschsystemen

In diesem Zusammengang wird sich ein weiterer Vortrag mit dem Thema Holzbau auch in Gebäudeklassen 4 und 5 – was bedeutet dies für die Einsatztaktik? beschäftigen.

Ganz besonders freut es uns, dass wir einen Referenten der Londoner Feuerwehr gewinnen können, der erstmalig im deutschsprachigen Raum über das Brandereignis am Grenfell Tower in London referieren wird.

Wie in den Jahren zuvor soll das Symposium nicht nur interessante Fakten und Erkenntnisse vermitteln, sondern wir planen wie gewohnt auch wieder viel Zeit und Raum für den Austausch unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein. Informieren Sie sich nebenbei auf unserer Fachausstellung über Firmen und deren Produkte in der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr und führen Sie interessante Fachgespräche mit Kolleginnen und Kollegen aus vielen Teilen Bayerns und darüber hinaus.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Mischung aus Fachvorträgen, Ausstellung und persönlichem Austausch erneut Ihr Interesse an unserem Symposium wecken konnten.

Hinweis: Bisherige Teilnehmer werden Anfang Oktober 2018 eine offizielle Einladung zum 21. Feuerwehrsymposium des Stadtfeuerwehrverband München e.V. erhalten.

Ab diesem Zeitpunkt ist die Online-Anmeldung auf dieser Webseite freigeschaltet.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Münchner Feuerwehrsymposium und auf Ihr Kommen am 17. November 2018.